Ein Ansatz für Bürgerbeteiligung online – Americans elect

Letzte Woche ist mir ein ziemlich spannend aussehendes Experiment untergekommen: Americans elect, eine Online-Plattform, die amerikanische Wähler für die Mitwirkung bei den nächsten Präsidentschaftswahlen – abseits der bestehenden Parteistrukturen – motivieren möchte. Das Parteiensystem in den USA ist in mancher Hinsicht … Continue reading

Sarrazins Erfolgsrezept: Rassismus mit intellektuellem Deckmäntelchen

Ich wundere mich bis heute, wie in der Öffentlichkeit Thilo Sarrazins Rassismus bezweifelt wird. Ich habe mir hier einfach mal einen Artikel aus der FAZ vorgenommen, in dem er selbst ganz klar einen Zusammenhang zwischen Intelligenz und ethnischer Herkunft der Menschen herstellt. Wenn das nicht rassistisch ist … dann scheint mir die entsprechende Definition von Rassismus lückenhaft. Continue reading

Online Petitionen, Scheinwelten und die politische Klasse

Es ist nicht die Netz-Community, die in einer “Scheinwelt” lebt. Umgekehrt wird ein Schuh daraus: einige Player in der etablierten Politik-Community leben in einer virtuellen Welt, in der die letzten bedeutenden Neuerungen in der zwischenmenschlichen Kommunikation Fax und Mobiltelefon waren. Die ganz reale (digital unterstützte) Welt vieler Bürger ist ihnen fremd und macht ihnen Angst.
Continue reading