Worum es Google mit dem Pseudonymverbot wirklich geht

Vorab: die überwiegende Mehrzahl der Anwender findet das Pseudonym-Verbot bei Google+ (und bei vielen Anwendern für faktisch fast alle Google-Dienste) völlig OK oder sogar einen willkommenen Schritt. “Mit offenem Visier kämpfen”, “schlechtes Benehmen bekämpfen” und so. Für die Mehrheit der … Continue reading

Sofort verbieten! Firmen verkaufen Adressen mit Interessensprofilen

Gestern erschien ein interessanter Artikel in der Süddeutschen Zeitung: Google plant die Super-Datenbank. Die Autorin, Angelika Slavik, behauptet darin unter anderem: Künftig sollen Werber bei Google Daten von Verbrauchern kaufen können, mit Name, Adresse und, vor allem, nach Interessen sortiert. Der … Continue reading

Ich bin drin! Ist Facebook das neue Internet?

Facebook schickt sich an, das Internet zu übernehmen. Hier kann man chatten, sich vernetzen, flirten, spielen (!), Bilder zeigen, Emails versenden, einkaufen und seit neuestem auch Filme ausleihen. Schon heute landen 25% der US-amerikanischen Page-Impressions auf Facebook-Seiten. Das sagt zumindest … Continue reading

Warum schaffen Großunternehmen keine bahnbrechenden Innovationen?

OK, ich gebe zu, die Überschrift ist vielleicht etwas übertrieben geraten. Selbstverständlich produzieren auch Großkonzerne laufend Innovationen. Das Lehrbuchbeispiel für Innovations-Management ist zum Beispiel Procter&Gamble – wirklich kein kleiner Laden. Und die Deutsche Telekom hat sich erst kürzlich wieder einen … Continue reading

Virtuelle Welten sind nicht tot – Google Earth wird eine ;-)

Was ist an obigem Bild “Besonderes”? Klare Sache: die Bäume. Die neueste Version von Google Earth (Version 6) kann “virtuelle Bäume” in die dargestellten Landschaften platzieren. Das mag nun wie eine Petitesse wirken. Tatsächlich macht es die Darstellung – insbesondere, … Continue reading