Lyssa muß arbeiten gehen

Es ist ja eine bekannte Tatsache, das Blogger nicht nur mitteilsam sind (ein Freund von mir sprach immer von Logorrhoe. also Sprachdurchfall), sondern auch arbeitsscheu. Wer sonst hätte schon die Zeit, täglich einen oder gar mehrere Texte zu verfassen und … Continue reading

Wiederauferstehung – Markus bloggt wieder!

Nach mehr als einem Jahr Blogging-Pause nun die Androhung, dass die _notizen wieder erscheinen; vermutlich nicht ganz so intensiv wie es in 2004 der Fall war, aber der gute Wille ist da. Zunächst werde ich mich allerdings wohl erst einmal ein bisschen mit den Tools und der veränderten Blogosphäre vertraut machen müssen. In dem Jahr, indem ich die Zeit zum aktiven Bloggen nicht gefunden habe, ist die Netzwelt ja nicht stehen geblieben.

Continue reading

Zen im Web

Kürzlich meinen ersten Kontakt mit Zen (na ja, vielleicht etwas ähnliches) in einem E-Mail-Dialog gehabt. Auf den (mir) etwas schwer entschlüsselbaren Beitrag eines Kommentators sandte ich dem per E-Mail die Frage: was genau will uns der autor dieser zeilen sagen?ganz … Continue reading

Cool, ich bin wichtig: Spam-Kommentare

Seit Wochen beobachte ich neidisch, wie auf vielen anderen Blogs, vor allem den berühmten, die Kommentare gesperrt werden, neue Software, Spam-Filter etc., installiert werden. Warum? Kommantar-Spam natürlich. Die Spammer haben die Weblogs als neue, wehrlose Opfer für ihre Schmierereien entdeckt. … Continue reading

Schöne Menschen

Browsen im Internet ist manchmal, als wäre man in einer fremdem Stadt in einem anderen Land unterwegs. Jede neue Strasse ist eine Überraschung – und wenn man dem Taxifahrer eine Adresse nennt, sollte man gaaaanz deutlich sprechen. Als ich gestern … Continue reading