Worum es Google mit dem Pseudonymverbot wirklich geht

Vorab: die überwiegende Mehrzahl der Anwender findet das Pseudonym-Verbot bei Google+ (und bei vielen Anwendern für faktisch fast alle Google-Dienste) völlig OK oder sogar einen willkommenen Schritt. “Mit offenem Visier kämpfen”, “schlechtes Benehmen bekämpfen” und so. Für die Mehrheit der … Continue reading

Sofort verbieten! Firmen verkaufen Adressen mit Interessensprofilen

Gestern erschien ein interessanter Artikel in der Süddeutschen Zeitung: Google plant die Super-Datenbank. Die Autorin, Angelika Slavik, behauptet darin unter anderem: Künftig sollen Werber bei Google Daten von Verbrauchern kaufen können, mit Name, Adresse und, vor allem, nach Interessen sortiert. Der … Continue reading

Warum PRler (und Werber) sich nur langsam auf das Netz einstellen

PR, Werbung aber auch Journalismus haben es nicht leicht im Zeitalter des Netzes. Es gibt sogar einige, die meinen, diese Branchen wären im Krieg – miteinander, gegeneinander, gegen die Konsumenten, whatever. Das ist Quatsch – so knackig solche Metaphern auch … Continue reading

Wie gefährlich ist BitCoin für die BVDW-Mitglieder?

Kurz vor dem langen Wochenende rauschte mir ein ungewöhnlich emotionaler Post von Martin Recke (SinnerSchrader) auf dem Fischmarkt durch die Timeline. Tatsächlich regt sich Martin Recke völlig zu recht auf über eine Pressemitteilung des BVDW mit dem reißerischen Titel BVDW … Continue reading

Windows 8 ist Apple voraus und läutet das Ende der Fenster-Metapher ein

Man kann wirklich nicht sagen, dass ich mich in den vergangenen Jahren als Riesen-Fan von Microsoft geoutet hätte, im Gegenteil, aber das, was man in den vergangenen Tagen von Windows 8 zu sehen bekam ist wirklich beeindruckend. Gestern veröffentlichte Microsoft … Continue reading