Für alle, die noch nichts Besseres vorhaben und sich für Business in virtuellen Welten interessieren:

Podiumsdiskussion heute Abend, 20:00 Uhr im ComMeta CC (in Second Life). Der Obertitel lautet “Auswirkungen der Bankenkrise auf SL Nutzer” aber im Grunde geht es um “Banking in der virtuellen Welt – nur ein Spiel der ernsthaftes Geschäft?”

Geleitet wird die Diskussion von Andreas Illman (von Schaltzeit, dem Betreiber des ComMeta CC). Die juristische Expertise bringt Iris Speiser ein. Und ich werde den Experten für virtuelle Welten simulieren. ;)

Themen:

• Wie kam es zu der neuen Regelung zu Bankgeschäften in Second Life (die nahezu auf ein Verbot von Banken hinausläuft)

• Wie schwerwiegend waren die Pleiten der Vergangenheit?

• Wer sind die Geschädigten?

• Wie genau lauten die neuen Regeln?

• Was bedeutet das für „Business in Virtuellen Welten“?

Das wird bestimmt eine spannende Diskussion. Ich habe jedenfalls ein paar sehr dedizierte Meinungen zu diesem Themenkomplex ;)

Technorati Tags: , , , , ,