Jetzt habe auch ich einen Slideshare-Account. Grund war die Anfrage, die Präsentation, die ich anlässlich des ersten Geburtstags des virtuellen Konferenzzentrums Corecon halten durfte, bereit zu stellen. Die Powerpoint-Originale rauszugeben, ist "immer so eine Sache". Und PDFs sind nicht wirklich ein Superformat für Präsentationen.

Also nun Slideshare:

Zur Präsentation selbst: die ist noch ein bisschen "Draft" und kann ohne Tonspur nicht wirklich gut funktionieren. Ich denke, ich werde da in Bälde noch einmal etwas Verbessertes zu uploaden. Ansonsten  … Enjoy!

Was Slideshare angeht: Nettes Tool, aber … was ich schon gemerkt habe: Auch hier ist die Verwendung von Schriften, die nicht standardmäßig auf jedem System verfügbar sind, offenbar eine blöde Idee. Muss ich mir noch mal näher ansehen. Oder muss ich wirklich alle Präsentationen mit Times und Arial gestalten?